INTERNATIONALER FILMPREIS FÜR TIROLER AGENTUR

10 Dez 2020

Die Cannes Corporate Media & TV Awards prämieren jedes Jahr die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien, Dokumentationen und Reportagen in einem der bedeutendsten Filmzentren der Welt, dem französischen Cannes. Unter den ausgezeichneten Filmen fand sich heuer auch ein Beitrag aus Tirol: Der neue Imagefilm der Geschützen Werkstätte Tirol wurde mit einem silbernen Delphin ausgezeichnet. „Uns freut es natürlich wahnsinnig, dass wir mit unserer Produktion unter 840 Einreichungen aus 41 Ländern zu den Preisträgern gewählt wurden. Es zeigt aber auch, dass man mit der richtigen Idee und den richtigen Leuten unabhängig vom Budget auch international mitmischen kann“, so die Geschäftsführer der Agentur ueberall. Clemens Joast und Johannes Rofner. Regie führte der Tiroler Gregor Perle, der bereits an vielen großen Filmproduktionen im In- und Ausland mitwirken durfte und derzeit als Kameramann und Regisseur in Wien arbeitet.

ÜBER DEN FILM

Der Film erzählt die Geschichte von drei Menschen, die nach Schicksalsschlägen ihren Weg zurück in’s Leben finden und in der Geschützten Werkstätte in unterschiedlichsten Bereichen Karriere machen. Gedreht wurde in den Produktionsstätten der Geschützen Werkstätte Tirol in Vomp und Imst. Premiere feierte der Film bereits am 3. Dezember, dem internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Ein großes Publikum erreicht er spätestens am 24. Dezember, da soll die Produktion auf ORF2 im Rahmen der „Licht in’s Dunkel-Gala“ ausgestrahlt werden.

DIE GESCHÜTZTE WERKSTÄTTE TIROL

Die Geschützte Werkstätte Integrative Betriebe Tirol GmbH versteht sich als Unternehmen, das sich vorwiegend als Zulieferer und Lohnfertiger namhafter Betriebe etabliert hat. Menschen mit Handicap wird der Einstieg ins Berufsleben erleichtert und der Weg in ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. An den beiden Produktionsstandorten in Vomp und Imst sowie in zwei Geschäften werden derzeit ca. 300 Menschen (84% mit Behinderungen), davon 30 Lehrlinge beschäftigt. 

Dieser Film hat uns eine Sache besonders gezeigt, die Welt ist nicht schwarz-weiß, sie ist bunt …

Besondere Menschen, besonderen Leistungen an einem besonderen Arbeitsplatz. Denn das Leben schreibt die unterschiedlichsten Geschichten. Danke an die Geschützte Werkstätte Tirol und all jene die dieses Projekt so BESONDERS gemacht haben …